PKW | PKW & Anhänger | Motorrad

PKW Fahrausbildung

Die Ausbildung startet in einem verkehrsberuhigten Raum, dort gibt es eine erste Einweisung auf den jeweiligen Fahrzeugtypen (Schalter, Funktionen, Einstellmöglichkeiten etc…) Hier beginnen auch die ersten Schritte des Fahrschülers. Er lernt die Grundarten des fahren wie anfahren, lenken, bremsen etc.
Hat er dies gemeistert, geht es auch schon in den öffentlichen Verkehrsraum. Vorerst  30iger Zonen, rechts vor links Situationen im bekannten städtischen Umfeld. Dabei wird der Fahrschüler professionell angeleitet, Ihm das warum und wieso erklärt und der Unterricht in humorvoller weise erleichtert.
Der Fahrschüler lernt schon möglichst früh selbstständig zu Fahren,       
 

   

selbst entscheiden, machen, ausprobieren. Es kann nichts passieren, da im Notfall immer eingegriffen werden kann. In der Prüfung und später allein im Straßenverkehr muss sich der Schüler sicher fühlen und sich entscheiden können.

Fragen werden beantwortet, durch lebensnahe Beispiele erklärt oder Vorgeführt. Wir zeigen auch gern an hand von praktischen Übungen wie es an leichtesten oder einfachsten geht. Unsere Fahrschüler lernen bewusst schwierige Situationen kennen, damit Sie sich auch später im Alltag zu Recht finden, Tanken oder Parkhaus etc. gehört bei uns zum Standart, wir sich gern für Anregungen offen.

Fahrschule Leder · Auf dem Steinbüchel 8 ·53340 Meckenheim · Impressum  
FockeMedia